Modeldatenbank

Vor vielen Jahren  habe ich bei meinem ehemaligen Arbeitgeber eine serverbasierte Datenbank erstellt. Die Datenbank dient dazu Katalogfotos mit Models in einem der größten Fotostudios in Südeutschland zu organisieren.  Jetzt, nach langer Zeit mussten Anpassungen an der Datenbank und den enthaltenen Fotos vorgenommen werden. Mehr als 34.000 Fotos mussten in ein neues Format gebracht werden. Da hat selbst mein Grafik-PC geschwitzt und sich etwas Bedenkzeit – ca. 20 Stunden –  genommen. Nachdem die Arbeit erledigt war habe ich noch alle Funktionen geprüft. Und dann habe ich in die Suchmaske meinen Namen eingegeben. Und siehe da: Ich habe ein Foto von mir und meiner Tochter gefunden. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Stimmt, es gab ein Fotoshooting zusammen mit meiner Tochter für eine Zeitschrift zum Thema “Elternzeit”. Das Foto ist schon alt. Meine Tochter ist jetzt ein Teenager und ich hole Sie am Wochenende von Partys an mir bis dahin unbekannten Orten zu Uhrzeiten an denen ich normalerweise zum Bäcker fahre ab.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner