Nachwuchsförderpreis

Zugegeben – die Aufnahme hier ist schon sehr alt. Sie stammt aus dem Jahr 1999.
Ich habe damit den Nachwuchsförderpreis des Axel-Springer-Verlags gewonnen. Es schmückte den Millennium-Kalender des Verlags und wurde in hoher Auflage gedruckt.

Das Foto ist analog mit der Hasselblad 500c (Markteinführung 1957) entstanden und das Preisgeld wurde noch in DM ausgezahlt. Schon erstaunlich: Das Bild hat im Original über 50 Megapixel und ist superscharf!

Immer wieder werde ich auf diese Aufnahme angesprochen. Grund genug das Bild hier noch einmal zu zeigen. Es trägt den Titel “Hörnchen” und hing damals auch in vielen befreundeten Wohngemeinschaften. Entweder am Kühlschrank oder auf dem Klo.

zur Artikelübersicht